Fernsicht

Während den späten Sommermonate mache ich wie jedes Jahr 3 Wochen Ferien. Da ich kein grosser Ferienplaner bin und im hier und jetzt entscheide, nehme ich meistens Kurs auf Orte die ich bereits kenne. Ausserdem ist es wie eine Fortsetzung des erlebten und oder gesehenen. Frei nach dem Motto: Dort weiterfahren wo man aufgehört hat. In diesem Blogpost möchte ich kurz zeigen welche Orte mir in den vergangenen Jahren besonders ans Herz gewachsen sind und ich gerne wieder Besuche.

Portugal / Lissabon

20101028_50D_1082-L
 
Portugal ist wunderschön, vorallem die Westküste mit den wohl schönsten Stränden Europas. Ein Surfermekka schlechthin. Was mir an Portugal besonders gefällt ist die ausgewogene Mischung aus den fröhlichen Farbtönen, die schöne Landschaft, das feine Essen und…hab ich schon die schönen Sandstrände erwähnt? :-).

Frankreich / Provence

20110902_D7_609-L
 
Die Provence ist für mich eine zweite Heimat. Das schöne helle Licht und der herrliche Duft von Lavendel sind wohl die Hauptgründe warum es mich immer wieder nach Marseille, Cassis oder Aix en Provence verschlägt. Nicht zu vergessen Frankreichs leichte Küche, machen jeden Aufenthalt unvergesslich.

Frankreich / Paris

Paris08-7926-L
 
Paris- die schöne an der Seine. Die Wiege des Impressionismus und der Kunst des 18. Jahrhundert. Die unzähligen Lichter und Stimmen. Die vielen Museen- der Louvre als Lehrbuch der Malerei, Montmartre, die unzähligen Brücken am Fluss und und und. Auch wenn sich Paris gerne mit seinen alten Geschichten schmückt…Paris je t’aime.