Sur ma route du soleil – part #3

02.09.- 11.09.2015. Fotovisueller Rückblick meiner Pilgerreise durch den Süden von Frankreich. Teil 3.

Bienvenue à Gordes, Provence-Alpes-Côte d’Azur.

Das provenzalische Dorf ist vielleicht neben Roussillon und Lacoste eines der bekanntesten in der Provence und wird daher im Sommer von Touristenströmen überschwemmt. Trotzdem lohnt sich ein Abstecher nach Gordes, da allein der Blick auf die pittoreske Altstadt am Hügel alle Mühen belohnt. Zudem hat Gordes die Auszeichnung „Plus beaux villages de France“ erhalten, dass in der Regel wirklich die schönsten Dörfer kennzeichnet.

20150914_RFT35_001-L

Gordes

20150903_fj-XEII_111-L

.

20150903_fj-XEII_109-L

Gartenschlauch im Garten.

20150903_fj-XEII_098-L

.

20150903_fj-XEII_097-L

.

Weiterfahrt Richtung Lubéron…

20150903_fj-XEII_115-Bearbeitet-L

.

20150914_RFT35_005-L

Was für ein schöner neuer Arbeitsweg!

.

20150904_fj-XEII_147-L

Mont Ventoux, das Dach der Provence

20150914_RFT35_012-L

Lavendelfelder @ Sault

.

Fortsetzung folgt…

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s