Sonntag

Seitenverkehrte Welt. So sieht nämlich das Bild im Sucher meiner Mamiya C330 aus. Es braucht schon eine gewisse Zeit bis man sich daran gewöhnt, das auf einmal alles im Sucher seitenverkehrt dargestellt wird. Will man den gewählten Bildausschnitt zum Beispiel nach links korrigieren, muss die Kamera nach rechts bewegt werden. Auf einmal sind Dinge die ganz logisch erschienen völlig unlogisch. Aber genau hier liegt der Unterschied, diese neuen Herausforderungen bereiten  unheimlich viel spass beim Fotografieren!  Ausserdem hat die Kamera keine interne Lichtmessung. Bevor man drauflos knipst, muss jede Szene zuerst mit der digitalen Kamera gemessen werden. Für ein Bild braucht es nun viel Zeit und Geduld. Fotografieren wird wieder zur Herausforderung. In diesem Sinne, schöner (geduldiger) Sonntag! :-)

20150103_MamC330_002-L-Framed-SV

  Und hier das fertige Bild:

20150103_MamC330_002-L-Framed

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s