After a long week of work

Morgens, ein Uhr. Kaum zu glauben, dass um diese Zeit der Bahnhof praktisch leer steht. Kein Wunder wird Bern auch oft als „Schlafstadt“ betitelt. Mich freut es aber trotzdem, nach einer Woche arbeit ausserhalb vom Alltag, nach hause kommen zu dürfen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s